Schriftliche Durchführung der Generalversammlung 2020

Die aktuelle Situation rund um die Corona-Krise beeinflusst das öffentliche Leben und betrifft auch unsere sonst alljährlich stattfindende Generalversammlung. In diesem Jahr können wir sie leider nicht im gewohnten Rahmen im Serata durchführen. Die Verordnung des Bundesrates  bedeutet für uns, dass die Mitglieder der GBT, unabhängig von den entsprechenden Regelungen in unseren Statuten, ihre Rechte auch auf schriftlichem Weg ausüben können.

Auf Basis von Art. 6a der Covid-19-Verordnung 2 vom 16. März 2020 hat der Vorstand deshalb an seiner Sitzung vom 08. April 2020 entschieden, von der Möglichkeit der schriftlichen Stimmabgabe bzw. von der schriftlichen Durchführung der Generalversammlung Gebrauch zu machen. Wir informieren unsere Mitglieder hiermit fristgerecht über diesen Entscheid.

Die Unterlagen zur schriftlichen Abstimmung werden den Mitgliedern per Post zugestellt.

Die Anträge des Vorstandes sowie weitere Anträge von Mitgliedern, die an der ursprünglich geplanten Generalversammlung traktandiert waren, werden somit schriftlich zur Abstimmung gelangen. Erläuterungen zu den Anträgen des Vorstandes werden mit dem GV-Büchlein verschickt.

Wir bedauern, dass wir die Genervalversammlung in diesem Jahr nicht im gewohnten Rahmen durchführen können, und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüsse

Vorstand GBT Thalwil